Hallux valgus Bandagen

Zehenfehlstellungen vorbeugen mit Hallux valgus Bandagen

Hallux valgus Bandagen können die Zehenfehlstellungen bei einem Hallux valgus effektiv verhindern, wenn Sie diese möglichst in einem frühen Stadium der Erkrankung einsetzen. Sie erkennen einen Hallux valgus daran, dass sich der erste Mittelfußknochen zunehmend in die Richtung des anderen Fußes verschiebt. Dabei kommt es zu einer Verbreiterung des betroffenen Vorfußes und einer Vorwölbung des Ballens. Gleichzeitig biegt sich der große Zeh in Richtung der anderen Zehen hin, die sich in der Folge ebenfalls verbiegen können.

Kann ein Hallux valgus mit einer Bandage korrigiert werden?

Ja und Hallux valgus Bandagen sind auf Rezept erhältlich. Sie können Hallux valgus Bandagen online bestellen oder im Orthopädie-Fachhandel erwerben. Mit einer Physiotherapie können zwar die Muskeln im Fuß gestärkt werden, aber das kompensiert nur ganz selten einen nicht funktionierenden Kapsel- und Bandapparat.

Ist ein Hallux valgus mit Schmerzen verbunden?

Nicht immer ist ein Hallux valgus mit Schmerzen verbunden, aber wenn sie auftreten, dann am vorgewölbten Ballen, an den Zehen und der Unterseite des Mittelfußes. Dazu kommt es vor allem, wenn der Schuh an dem verformten Fuß drückt. Auf Dauer kann dieser Zustand zu einer Nervenschädigung im großen Zeh führen, die mit Taubheit einhergeht und vor allem für Diabetiker gefährlich werden kann. Manchmal entwickeln sich sogenannte Hammer- und Krallenzehen oder es kommt zu einem geröteten, geschwollenen Ballen infolge einer Gelenkentzündung. Meistens entstehen durch die Reibung zwischen den Zehen Hühneraugen und die große Zehe wird immer unbeweglicher.

Was bewirkt eine Hallux valgus Bandage?

Hallux valgus Bandagen sind eine sinnvolle Investition und tragen zur Entlastung des Fußes bei, denn damit wird die große Zehe in ihrer natürlichen Position gehalten und der Fußballen entlastet. Das Fortschreiten der Erkrankung wird zeitweilig verlangsamt oder aufgehalten. Mit Hallux valgus Bandagen zögern Sie eine OP hinaus oder können Sie im Idealfall ganz vermeiden. Sie können diese zunächst als Hallux valgus Nachtbandage tragen. Dies ist auch hilfreich, wenn Sie bereits unter chronischen Schmerzen im Ruhezustand leiden.

Welche Bandagen helfen bei einem Hallux Valgus?

Eine Hallus valgus Schiene oder Bandage hilft Ihnen dabei, Ihre Beschwerden zu lindern und die Krankheit aufzuhalten. Spezielle Hallux valgus Schuhe und Gelenkschienen können die Zehenfehlstellung korrigieren und den schmerzenden Ballenbereich entlasten. Die Hallufix Hallux valgus Schiene mit einem patentierten Gelenk-Schienensystem, können Sie Tag und Nacht tragen. So bleibt die Beweglichkeit Ihrer Großzehengrundgelenke erhalten. Mit dieser Hallux valgus Korrekturbandage wird Ihr Fußballen und Mittelfußbereich tagsüber beim Gehen und Stehen spürbar entlastet.

Was bewirken Hallux valgus Schienen?

Die Hallufix Hallux valgus Schiene ermöglicht Ihnen wieder ein schmerzfreies Abrollen des betroffenen Fußes. Sie können diese Schiene vorbeugend als Hallux valgus Nachtbandage oder tagsüber in bequemen Schuhen tragen oder zur Stabilisierung nach einer Hallux valgus Operation. Damit sorgen Sie dafür, dass das gute Ergebnis nach einem chirurgischen Eingriff erhalten bleibt und es nicht wieder zu einer Fehlstellung kommt. Durch die Entlastung des Fußballens mit der Schiene sind Sie schneller wieder schmerzfrei. Die Hallufix Schiene besteht aus einem Gel-Seitenkissen sowie einer Mittelfuß- und Zehenbandage. Sie ist links und rechts tragbar. Dazu ist ein Nachkaufset erhältlich. Zur Vorbeugung bei einem bestehenden Spreizfuß können Sie die Hallufix-Umlenkschiene mit Pelotte, Mittelfußbandage und Seitenkissen tragen. Weitere Hilfsmittel sind Zehenspreizer und Hammerzehenpolster.

Die Vorteile der Hallufix Schiene auf einen Blick:

  • Vor oder nach einer Hallux valgus OP
  • Zehenkorrektur und Schmerzlinderung
  • von Orthopäden und Orthopädietechnikern entwickelt
  • atmungsaktive Bandagen
  • kann im Bequemschuh getragen werden

Was sind die Vorteile einer Hallux valgus Bandage?

Hallux valgus Bandagen in Form von Taping-Loops sind eine günstige Alternative zur Schiene und es gibt sie in den Farben braun, blau und hautfarben. Der Vorteil besteht darin, dass sie in fast allen Schuhen tragbar und einfach anwendbar sind. Bei ihnen gibt es keine Hautreizungen und sie müssen nicht täglich erneuert werden. Die Taping Loops sind in der Waschmaschine waschbar. Es empfiehlt sich sie eine Nummer größer zu bestellen. Eine softe Alternative dazu ist der Hallufix Softies Ballenschutz Plus mit Zehenspreizer in Universalgröße.

Welche weiteren Hilfsmittel bei Hallux valgus gibt es?

Neben Hallux valgus Bandagen gibt es noch weitere Möglichkeiten zur Therapie von Hallux valgus und zur Linderung der damit verbundenen Schmerzen. Dazu gehören Therapiesandalen und Pantoletten sowie Arnikasalben oder Gele. Auch diverse Schmerzgele können Linderung verschaffen sowie Produkte zur Fußpflege bei Schwielen und Hautproblemen wie die Pflegeemulsion Smoothie von Hallufix. Eine Entlastung für das Fußbett bringen auch spezielle Spreizfuß-Sohlen mit mobiler Pelotte. Diese können weiteren Verformungen der Füße entgegenwirken und Schmerzen im mittleren Fußbereich lindern.

Wann ist eine Hallux valgus OP erforderlich?

Im letzten Stadium ist eine OP fast unumgänglich und deshalb sollten Sie diesen Prozess rechtzeitig mit Hallux valgus Bandagen aufhalten. Unbehandelt begünstigt ein Hallux valgus oft das Entstehen einer Arthrose im Großzehengelenk mit chronischen Schmerzen. Außerdem kann die Fehlstellung des Fußes und der Zehen Ihren Gang unsicher machen und das Sturzrisiko erhöhen. Der Hallux valgus ist die weltweit häufigste Fußfehlstellung. Alleine in Deutschland betrifft er rund 10 Millionen Menschen, und davon überwiegend Frauen. Vorbeugen können Sie mit viel Barfußlaufen, Fußgymnastik und dem Tragen bequemer Schuhe, die allen Zehen ausreichend Platz bieten. Bei Spreizfüßen beugt das Tragen von Hallux valgus Sandalen weiteren Fußdeformitäten vor. Manchmal hilft alles nichts, wenn eine genetische Veranlagung, eine Bindegewebsschwäche oder rheumatische Erkrankungen vorliegen.

Was nützen Hallux valgus Sandalen und Pantoletten?

Therapiesandalen und Pantoletten sind in verschiedenen Farben mit echtem Leder erhältlich. Bei diesen Therapieschuhen wird Ihre große Zehe mit der Großzehenschlaufe über einen Drehknopf reguliert. Damit können Sie die Hallux valgus Therapie ideal in Ihren Alltag integrieren. Für diese Sandalen oder Pantoletten gibt es sogar spezielle Socken, damit Sie nicht an den Füßen frieren. Therapiesandalen sind tagsüber vor allem im Sommer sehr angenehm zu tragen und in der Nacht können Sie die Hallux valgus Schiene oder Hallux valgus Bandagen anlegen.

Gibt es weitere Tipps gegen Hallux valgus?

Mit einer regelmäßigen Fußgymnastik sowie einer Fußmassage mit arnikahaltigen Cremes können Sie Ihre Fußgesundheit unterstützen und die Fußmuskeln stärken. Am besten ist es, wenn Sie die Gelegenheit nutzen, so oft wie möglich barfuß zu laufen. Am besten auf unebenem Gelände im Freien, wie beispielsweise auf unbefestigten Feldwegen oder am Strand im weichen Sand. Auf glatten Böden ist es hingegen eher kontraproduktiv, vor allem für Menschen mit Übergewicht.